Info-Materialien zum UFO-Phänomen

Neben Artikeln, Zeitschriften und Büchern gibt es auch diverses Infomaterial rund um das UFO-zum Thema, in Form von Postern, Graphiken, Infoblättern, Präsentationen, etc., das wir Ihnen hier vorstellen. Die Dateien liegen überwiegend als PDF vor, für das Sie einen der kostenlos erhältlichen PDF-Reader benötigen.

 

Infos zum »UFO-Prozess« am 01.12.2011 vor dem Verwaltungsgericht Berlin, zur Herausgabe des vormals geheimgehaltenen Papiers des Deutschen Bundestags zum Thema UFOs und Außerirdische (letztes Update: 05.05.2012).
Ausarbeitung des Wissenschaftlichen Dienstes des Deutschen Bundestags »Die Suche nach außerirdischem Leben und die Umsetzung der VN-Resolution A/33/426 zur Beobachtung unidentifizierter Flugobjekte und extraterrestischen Lebensformen« aus dem Jahr 2009.
UFO-Poster der GfA e.V., erstellt von Jochen Ickinger, anlässlich der gruppenübergreifenden GEP-Tagung 2009 in Schmerlenbach.
UFO-Poster der GEP e.V., erstellt anlässlich der gruppenübergreifenden GEP-Tagung 2009 in Schmerlenbach.
UFO-Poster der MUFON-CES e.V., erstellt von Hugh Deasy, anlässlich der gruppenübergreifenden GEP-Tagung 2009 in Schmerlenbach.
Übersichtskarten zur deutschlandweiten Auswertung von 637 UFO-Fällen der GEP mittels GIS durch Jochen Ickinger (s. JUFOF 2/2005). Bestehend aus: Gesamtkarte aller Fälle, UFOs i.e.S. sowie die häufigsten IFOs: Astronomische Objekte, Flugzeuge, Lichteffektgeräte und Miniheißluftballone.
Foliensatz zum Vortrag »Grundlagen methodischer Fall-Untersuchungen« von Jochen Ickinger, gehalten auf dem Cröffelbacher UFO-Forum 2006
Foliensatz zum Vortrag »X-Faktor UFO-Zeuge: Methodik der Zeugenbefragung« von Jochen Ickinger, gehalten auf dem Cröffelbacher UFO-Forum 2003
Unterlagen zum Vortrag »UFO-Religionen und Astronautengötter« im Kepler-Salon in Linz (Österreich) am 04.02.2009, von Prof. Andreas Grünschloß, Vortragsvideo und MP3.
Skript zum Vortrag »UFOs - Zwischen Glaube und Realität?« an der Uni Leipzig anlässlich der öffentlichen UFO-Debatte am 11.01. 2008, von Martin Bamert und Michael Blume.
Infographik zur neuen Drohnen-Verordnung, wo dürfen Drohnen unter welchen Bedingungen fliegen.
Polizeiverordnung zum Verbot des Aufsteigenlassens von Himmelsternen, am Beispiel Baden-Württembergs. Diese Verordnungen haben neben der zunehmenden Aufklärung mit dazu beigetragen, dass die Anzahl der Sichtungsmeldungen, die sich auf diesen Stilmulus zurückführen lassen, seit den 2010er Jahren erheblich zurückgegangen sind.
Informations-Datenblatt Himmelslaternen des CENAP und der GEP für Sichtungen, welche sich augenscheinlich auf den nachwievor noch auftretenden Stimulus der Himmelslaterne bzw. des Miniaturheißluftballons zurückführen lassen.
Ufo-Akte Greifswald 24.08.1990. Eine Zusammenstellung von Artikeln, Schreiben, Presseberichten und Zeugenfragebogen zum berühmtesten deutschen Ufo-Vorfall von Hans-Jürgen Köhler.
Die Rendlesham-Forest Akte. Eine Zusammenstellung aus neun Beiträgen aus der kritischen Ufo-Zeitschrift "Cenap-Report" von 1983 ff. von Hans-Jürgen Köhler.
Die Belgien Ufo-Welle 1989. Hans-Jürgen Köhler hat dieses Archiv aus 11 Beiträgen aus dem "Cenap-Report" der frühen 1990er Jahre zusammengestellt.
Katalog über Sichtungen aus Luftfahrzeugen des AVCAT-Projekts der NICAP (ext. Download, zeitweise offline).
Katalog über Radarfälle des RADCAT-Projekts der NICAP (ext. Download, zeitweise offline).
Fragebogen zur Erfassung unidentifizierter Flugkörper und unbekannter Himmelserscheinungen der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP) e.V.

Über uns

  ufoinfo.de ist die führende Plattform im deutschsprachigen Raum für frei verfügbare, fundierte Informationen und Publikationen zum UFO-Thema. Dabei verfolgen wir einen auf wissenschaftichen Methoden beruhenden, sachlich-kritischen Ansatz, jenseits glaubensbasierter Spekulationen.

Ein UFO melden

Sie haben ein Ihnen unbekanntes Flugobjekt gesehen oder eine ungewöhnliche Beobachung gemacht? Auf unserer Meldestellenseite informieren wir Sie darüber, welche Angaben ihrerseits hilfreich sind und geben Ihnen Empfehlungen für Meldestellen.

UFO Sichtung melden

Social Media

Sie finden uns auch auf folgenden Social Media Kanälen:

 Facebook

 Twitter

 Instagram

YouTube

Login